Skip to main content

Thailand – Fremd und doch so schön!

Für die meisten Touristen in Thailand ist wohl Bangkok die erste Anlaufstation. So war es auch bei mir. Nach langem Flug und einem auf den Kopf gestellten Zeitrhytmus, (schließlich sagte mir mein Kopf es ist Schlafenszeit und die Welt draußen, es ist morgens) kommt man in einer quirligen Großstadt an, die anscheinend immer total überfüllt ist, aber soviele Eindrücke hat! So viele neue Impressionen. Auch wenn die Fahrt zum Hotel anscheinend ewig dauert, langweilig wird es nie, es gibt soviel zu sehen.

Bangkok

Diese Stadt hat soviel zu bieten! Eine Stadt voller Hektik und doch Gelassenheit, voller einfacher Menschen und doch hochmodern. Die Hotels in der Stadt sind für unsere Verhältnisse sehr günstig und auch sehr gut. Auch für den kleinen Geldbeutel gibt es eine gute Unterkunft. Machen Sie eine Klongfahrt auf dem Chao Phya River. Das bringt Ihnen eine neue Sicht auf die Stadt. So sieht man auch das Leben der einfachen Bevölkerung der Stadt, weil man direkt an ihrem Garten vorbeifährt und sieht wie diese Menschen ihr Leben organisieren. Vielleicht haben Sie an Bord des Bootes schon die Möglichkeit die einheimschen Früchte zu probieren, viele Anbieter möchten schon hier die Vorzüge Thailands zeigen. Es schmeckt wunderbar. Wer jemals eine Banane oder Ananas in Thailand probiert hat, wird sie zu Hause mit anderen Geschmacksnerven schmecken.

Besichtigen Sie Thailands größten Tempel Wat Po, bekannt aus den Berichten über Bangkok, ebenso wie der Grand Palace. Fahren Sie nachts zum Patpong Markt, handeln Sie dort, machen Sie Schnäppchen oder besuchen Sie die Bars dort. Es ist auf alle Fälle ein Erlebnis. Und fahren Sie dort mit dem „Tuk Tuk“ hin und zurück, die kann man überall mieten, es sind eine Art Rischkas aber hinter einem Motorrad, und noch ein Tipp, handeln Sie den Preis vor Fahrantritt aus.

Rundreisen

Es werden viele Rundreisen in Thailand angeboten, die in den Norden nach Chiang Mai ist wohl die Bekannteste. Meine Rundreise führte mich in die nähere Umgebung von Bangkok, alle Ziele waren mit dem Bus zu erreichen. Das erste Ziel waren die schwimmenden Märkte von Damnoen Saduak. Diese Tour ist absolut empfehlenswert. Die Thais fahren auf kleinen Booten über den Fluß und bieten ihre Produkte an, ob es frisches Gemüse, frisches Obst, thailändische Snacks oder Souveniers sind, vergessen Sie das Handeln nicht!

Floating Markets

Floating Markets ©TK

Rose Garden ist eher eine Touristenattraktion, aber einen kleinen Eindruck auf die Kultur Thailands bekommt man schon. Ein besonderes Highlight ist die Fahrt zum River Kwai. Wer kennt nicht den Film „Die Brücke am River Kwai“‚? Hier sieht man die Realität. Der chinesische Friedhof neben dem Friedhof für die ausländischen Soldaten, die beim Bau der Brücke gestorben sind. Gönnen Sie sich eine Bahnfahrt auf der berühmt berüchtigen Trasse, man sieht das Land aus einer anderen Perspektive. Es sind wunderbare Objektive für die Kamera.

Die Provinzhauptstadt Lopburi ist bekannt für das Bild der 3 Pagodas, für Touristen allerdings viel interessanter sind die Affen, die man dort überall antrifft, sie sind heilig. Die Anwohner sichern ihre Wohnungen mit Netzen, denn so niedlich wie wir als Europäer die Affen finden, sie können schon auch zur Plage werden.

Angebote für Sonnen- und Meeranbeter hat Thailand auch genügend zu bieten. Sei es die Insel Phuket, Pattaya oder die Gegend um Cha-Am, es werden immer wieder neue Paradiese für Touristen erschlossen. Wenn Sie nach Thailand fliegen, lernen Sie ein wenig thailändisch. es ist nicht so schwer. Eine Begrüßung für jede Tageszeit ist Sawaddie krab/kah wobei die Frau Sawaddie kah und der Herr Sawaddie Krab sagt. Danke heißt Kob Khun krab/kah. Sie machen Ihren Gastgebern eine große Freude und die Gastgeber werden auch ihr Leben ganz bestimmt beeinflussen. Denn das Lächeln das Ihnen in jedem Gesicht entgegenkommt wird Sie auch lange Zeit nach dem Urlaub begleiten.

Die Behauptung, dass jeder, der einmal in Thailand war, bestimmt noch mal wieder kommt, stimmt wirklich. Das Land und seine wunderbaren Menschen haben einen ganz besonderen Charme, es beeinflußt das eigene Denken und weckt den Wunsch wiederzukommen. Hier ist das Land des Lächelns. Hier erlebt man eine Kultur die absolute Zufriedenheit vermittelt.

Top Artikel in Thailand Reiseberichte